Benefizkonzert zugunsten des Mindener Museums - Männerchor Meißen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Benefizkonzert zugunsten des Mindener Museums

Berichte > 2012
 

Lied und Gedicht

unter diesem Motto stand der Abend im  -Großen Rathaussaal-  Minden, veranstaltet vom
„Lions Förderverein Porta Westfalica-Judica e.V. am 17. Oktober 2012.
Siehe auch Pressespiegel

Für den musikalischen Teil zeichnete der MCM verantwortlich, für den Wortbeitrag stand
Bernd Sölch ohne störendes Mikrofon mit voller Stimmkraft, mit gewohntem Witz und gehöriger Ironie zur Verfügung.
Eine bunte Palette des Liedgutes des MCM sorgte für die ausgewogene Stimmung im fast vollständig besetzten Rathaussaal,  in gut abgestimmter Unterbrechung mit den Versen und Anekdoten von Joachim Ringelnatz, Erich Kästner, Franz-Josef Degenhardt –brilliant vorgetragen und interpretiert von Bernd Sölch.

Auch die Solisten des musikalischen Teils (hier Bernd Schwemling mit „Im schönsten Wiesengrunde“,  Heinz Kruse mit „Dat Du min Leevsten büst“, Horst Sauer mit "Sah ein Knab ein Röslein steh`n" und besonders in der Verbindung mit vergangenen, historischen Fußballspielen der unvergleichliche Klaus Blome und dem Titel „You’ll never walk alone“ trugen zur besonderen Stimmung des Abend bei.

Frau Dorothea Fritz, als Vorsitzende des veranstaltenden Vereins war sichtlich angetan von der durchweg positiven Resonanz bei allen Beteiligten und Gästen.
Eine solche Veranstaltung zu einem sinnvollen Zweck und in geeigneten Räumen kann immer wieder dazu beitragen, daß gemeinschaftlicher Gesang –abwechslungsreich vorgetragen – weiterhin Zukunft hat.

Peter L. Jessen

Das Programm finden Sie hier...

Zum Seitenanfang....

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü Counter