Festgottesdienst - Männerchor Meißen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Festgottesdienst

Archiv > Jubiläum 110 Jahre

Mit einem Festgottesdienst am Sonntag, 18. Februar 2007, hat der Männerchor Meißen das Jubiläumsjahr zum 110-jährigen Bestehen des Chores eröffnet.  

In dem Gottesdienst ehrte der Chor zusammen mit Diakon Martin Ottersbach, einem ehemaligen Sänger des Chores, aus Wesendorf und Pastor Ansgar Hester aus Neuenrade alle verstorbenen Sänger des Chores mit einer Gedenkandacht in der Friedhofskapelle des Meißener Friedhofs. Hierbei wurden stellvertretend die Namen der verstorbenen Vorsitzenden und Chorleiter des Chores verlesen und eine Kerze entzündet, die anschließend ins Paul-Gerhardt-Haus mitgenommen wurde.

Hier eröffnete pünktlich um 11 Uhr der Chor mit dem Lied „Lobt den Herrn der Welt“ den Gottesdienst. Der Chor stand dabei unter der Leitung von Reinhard Neumann und wurde an der Orgel von Christof Neumann begleitet.  
Als Zelebranten waren Pfarrer Andreas Folkers, Diakon Martin Ottersbach,  sowie Ansgar Hester aus Neuenrade beteiligt. Dieser hatte bereits den Festgottesdienst zum 100-jährigen Jubiläum gehalten und folgte auch dieses Mal der Einladung des Chores.

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü Counter